Geförderte Beratung (Bafa, AVGS)

Am 3. April 2020 ist die modifizierte Richtlinie zur „Förderung unternehmerischen Know-hows“ für Corona-betroffene Unternehmen in Kraft getreten – mittlerweile wurde diese Hilfe wieder eingestellt und seit Ende Mai rudert das Bafa zurück: Die Förderung aus dem Corona-Sondermodul sei “vorzeitig eingestellt”.
Aufgrund der großen Nachfrage sind “die vorgesehenen Mittel bereits ausgeschöpft”, heißt es nun offiziell.

Wenn du also die BAFA-Förderung mit mir als Business Coach nutzen willst, dann gehe bitte folgende Schritte:

  1. Liste auf, inwieweit du durch die Corona Krise Auftrags- und Umsatzeinbußen hast.
  2. Stelle einen Antrag auf 100%-Förderung beim BAFA mit meiner BAFA-ID: 140332
  3. Warte ab, bis eine vorläufige Bestätigung eintrifft, erst dann dürfen wir anfangen uns über deine Themen Gedanken zu machen.

Ein wirklich ganz besonderes Angebot, das da gemacht wird – ich selbst berate seit 2016 als BAFA-zugelssener Berater mit dem “Original-Fördersatz” von 50%. Das BAFA versucht damit den enorm gestiegenen Anspruch an “unternehmreische Professionalität” auch in kleineren Betrieben zu etablieren – kein schlechter Gedanke! – Jetzt kann dieses Wissen aber eben auch sofort helfen und deshalb gibt es das jetzt komplett, 100% geschenkt. Kein Darlehen, kein Kredit, … einfach so.

Betroffene Unternehmen müssen nicht wie sonst üblich ein Informationsgespräch mit einem regionalen Ansprechpartner (IHK oä.) vor der Antragstellung führen. Es ist nur noch schriftlich und ganz kurz zu erklären, warum die Corona-Krise dein Geschäft maßgeblich belastet und ein Auslöser für deine wirtschaftlichen Schwierigkeiten ist. Vielleicht musste dein Geschäft ja geschlossen bleiben, Kunden blieben weg, Aufträge wurden abgesagt, du konntest keine Probearbeit leisten, nicht mal eben vorbeikommen, …
Es gibt wirklich viel, das sich jetzt ändern darf – entweder weil es längst überfällig war und wir einfach keine Zeit hatten, oder weil es unbequem und unsicher ist, etwas ohne Not zu verändern. Jetzt ist die Zeit da und sogar noch geschenktes Geld. Also, einfach anpacken – wir bekommen nicht alles vom Tisch was jetzt vielleicht ansteht, aber wir können sehr gut Weichenstellen und einen Anfang machen …

Hier noch mehr Info:
Merkblatt zu den Richtlinien der Förderung unternehmerischen Know-hows als PDF zum Runterladen (klick)

Und hier der Link direkt zur Anmeldung (klick)